Naturdiamant

Der 2,5 Karat Naturdiamant und der Energetikrahmen schaffen einen höchst harmonische Schlafumgebung.

Naturdiamant Bild vergrößern

Naturdiamantenprodukte beeinflussen das menschliche Energiesystem positiv und können die Gesundheit in vielen Bereichen unterstützen:

"Bei den Diamantprodukten handelt es sich um außerordentlich wirksame und das menschliche Energiesystem anregende und harmonisierende Produkte. Die Anwendung dieser Produkte führt zu einem eindeutig nachweisbarem Anstieg der Biophotonenkonzentration und damit zu einer Vitalisierung der untersuchten Personen."
(Dr. Michael König, Diplomphysiker)

Der Naturdiamant wirkt auf den Menschen immer harmonisch ausgleichend. Menschen mit Unterenergien (schlaff, antriebslos) können somit ihr Energiedefizit ausgleichen. Menschen mit Überenergien (innere Unruhe, Stressgefühl) können mit Naturdiamant ihren Energiehaushalt harmonisieren. Da der Diamant wie auch unser Krper aus Kohlenstoff besteht, kennt unser Körper die Diamantenergie und kann sie bei Bedarf nutzen wenn sie zugeführt wird (z.B. durch Naturdiamant-Betten).

Zur Harmonisierung von Störzonen im Schlafbereich kann zusätzlich zum Naturdiamanten der speziell entwickelte Energetikrahmen verwendet werden. Dieser Holzrahmen ist mit zwei Edelsteinen, Achat rotbraun und Japsis rot, bestückt. Durch das in diesen Steinen enthaltene Siliziumoxids sind diese Edelsteine reich an Sauerstoff und wirken beruhigend auf die Raumatmosphäre. Der Energetikrahmen eliminiert dabei also nicht den Elektrosmog oder geopathogene Einflüsse (Wasseradern), sondern schafft ein solch angenehmes und harmonisches Feld, dass diese Einflüsse nicht mehr wahrgenommen werden. Der Stoffwechsel von Probanden wurde während der Anwendung mit dem medizinischen Stoffwechselanalysegerät CRS gemessen, sie selbst zu ihrem Befinden gefragt. Die Anwendungsbeobachtungen haben folgendes ergeben: Bereist nach kurzer Zeit stellte sich ein angenehmes Wärmegefühl entlang der Wirbelsäule ein. Dies wird durch die Stoffwechselwerte des CRS bestätigt. Auch die Wirkung bekannter Störfaktoren wie künstlich erzeugter Elektrosmog bzw. geopathogener Störzonen wurde getestet. Laut der CRS Messung und Probandenaussagen kam es zu keiner Beeinträchtigung durch diese Einflüsse.


Preisauskünfte und Anfragen können Sie gerne an uns über das Kontaktformular richten oder rufen Sie uns an unter 02724/8100!

zurück zur Übersicht